Der Webmasterfriday ist eine Blogparade. Jeden Freitag wird ein Thema benannt. Wer mitmachen mag, schreibt einen Blogartikel über das Thema. Wer mit seinem Artikel auf der Homepage des WMF gelistet sein möchte, trägt die URL in das "Teilnahme-Feld" ein. Wenn am nächsten Freitag das neue Thema kommt, wandern die Beiträge ins WMF-Archiv. Die Teilnahme ist kostenlos, freiwillig und erfordert keine Anmeldung.

Wofür nutzen noch Tags (Schlagworte)?

In dieser Woche lief der Webmasterfriday etwas anders ab. Dank meiner Ober-Schusseligkeit (habe den WMF mal wieder vergessen, weil ich Mittwoch früh zum SeoDay nach Köln gefahren bin), und Dank des Engagements von Malte Koj wurde das Thema dieses mal in der Webmasterfriday-Facebook-Gruppe veröffentlicht. Vielen Dank nochmal, Malte. Und dort wurde auch das Thema der Woche veröffentlicht: Wofür nutzen noch die Tags (Schlagworte) im Blog. Wenn man einen neuen Blogartikel schreibt, kann man dafür entsprechende Tags/Schlagworte vergeben. Aber wofür taugen die eigentlich? Sind die für die Benutzer hilfreich? Oder für Suchmaschinen-Crawler? Wer nutzt das noch die tags – und wofür? Worin liegt eigentlich der Unterschied zur Kategorie im Blog?

Wer sich am Webmasterfriday beteiligen möchte, schreibt einfach einen Blogartikel zum Thema und verlinkt darin die folgende URL

http://www.webmasterfriday.de/blog/wofuer-nutzen-noch-tags-schlagworte

Da das in dieser Woche etwas anders verlaufen ist, habe ich mal alle Beiträge, die ich dazu gefunden habe, manuell verlinkt. Falls ich einen vergessen habe, bitte einen kurzen Kommentar mit der URL.

11 Beiträge

Webmasterfriday Blogparade