Zeigt her Euer Haustier …

Das folgende Thema ist inspiriert durch Sören (eisy), allerdings ohne dass er es ahnt 😉 Er macht seine Haustiere zum Thema einer Website (siehe Schildkroete.net). Ich glaube, seine Schildkröten haben sogar eine facebook-Fanpage. Da frage ich mich: gehören Haustiere in Blogs? Brauchen Tiere eine facebook-Fanpage? Habt ihr ein Haustier? Und „nutzt“ ihr es für Eure Internet-Aktivitäten? Oder werden Haustiere in Zeiten von Blogs und Social Media überflüssig? Sind Haustiere eigentlich ein Zeitvertreib? Was ist wichtiger: ein Facebook-Freund oder der treueste Freund des Menschen? Mittlerweile gibt es ja auch viele „Haustier-Stars“ auf youTube: Katzen oder Hunde werden zu modernen Internet-Helden.

Wie seht ihr das: taugen Haustiere als Protagonisten des Social Webs? Oder ist das moralisch sogar verwerflich? Beutet man die Tiere letztlich nur aus? Wer keine Skrupel hat: zeigt doch mal Euer Haustier. Vielleicht ist ja der eine oder andere Star von morgen dabei.

Wie immer gilt: alle sind herzlich eingeladen, sich auch in dieser Woche am Webmasterfriday zu beteiligen. Dafür einfach einen Blogartikel zum Thema schreiben und darin die folgende URL verlinken:

http://www.webmasterfriday.de/blog/zeigt-her-euer-haustier

16 Beiträge

Einen Kommentar hinzufügen






Webmasterfriday Blogparade