Wofür nutzen noch Tags (Schlagworte)?

In dieser Woche lief der Webmasterfriday etwas anders ab. Dank meiner Ober-Schusseligkeit (habe den WMF mal wieder vergessen, weil ich Mittwoch früh zum SeoDay nach Köln gefahren bin), und Dank des Engagements von Malte Koj wurde das Thema dieses mal in der Webmasterfriday-Facebook-Gruppe veröffentlicht. Vielen Dank nochmal, Malte. Und dort wurde auch das Thema der Woche veröffentlicht: Wofür nutzen noch die Tags (Schlagworte) im Blog. Wenn man einen neuen Blogartikel schreibt, kann man dafür entsprechende Tags/Schlagworte vergeben. Aber wofür taugen die eigentlich? Sind die für die Benutzer hilfreich? Oder für Suchmaschinen-Crawler? Wer nutzt das noch die tags – und wofür? Worin liegt eigentlich der Unterschied zur Kategorie im Blog?

Wer sich am Webmasterfriday beteiligen möchte, schreibt einfach einen Blogartikel zum Thema und verlinkt darin die folgende URL

http://www.webmasterfriday.de/blog/wofuer-nutzen-noch-tags-schlagworte

Da das in dieser Woche etwas anders verlaufen ist, habe ich mal alle Beiträge, die ich dazu gefunden habe, manuell verlinkt. Falls ich einen vergessen habe, bitte einen kurzen Kommentar mit der URL.

10 Beiträge

  • […] Schlagworte bzw. Tags sind im Prinzip Deskriptoren die aus einem oder mehrere Worte bestehen können. Die ausgewählten Begriffe dienen der näheren Beschreibung / Klassifizierung des Artikels innerhalb einer bestimmten Kategorie. Dabei können jeden Beitrag neben der Kategorie unter der er gespeichert wird, unterschiedliche Tags zugeordnet werden, die den Inhalt des Beitrags entsprechen. […]

  • […] Schlagworte sind Kategorieunabhängig und man kann so viele vergeben, wie man möchte. Wenn ich nun die Kategorie technisches hätte, könnte ich z.B. den Tag Webmaster Friday vergeben und wenn man z.B. in einer Schlagwortwolke auf Webmasterfriday klickt, erscheinen dann dazu alle Beiträge zum Webmasterfriday. Egal ob die nun in technisches. allgemein oder der Kategorie x zugeordnet wurden. […]

  • […] Das war eines der Dinge, die ich als Neu-Blogger ziemlich schnell gelernt habe 🙂 Tags sind so etwas wie Etiketten, die man seinen Artikeln gibt und die ein bisschen beim Suchen und Finden helfen. Der Webmasterfriday stellt heute die Frage, ob Tags sinnvoll sind. Meine erster Gedake dazu war: Hmmm […]

  • Robert Hartl sagt:

    Aus meiner Sicht bestimmt das CMS das Angebot und Suchmaschinen die Nachfrage. Konkret: sobald WordPress beispielsweise zuerst ja via Plugins diese beeindruckenden Tagwolken ermöglichte und diese fast auf jedem Blog zu sehen waren, musste die jeder haben. Geklickt hat praktisch sowieso kaum jemand darauf.
    Spätestens jetzt, wo sich rumspricht, dass Google & Co. gar nicht begeistert davon sind und die nichts bringen, spart man sich meist die Mühe. Denn die wenigsten bedenken beim Blogstart, wie man Kategorien und Tags sinnvoll und überschneidungsarm einsetzen könnte. Da man nun zum Beispiel bei WordPress auch eigene Tagbereiche definieren und mit Beschreibungen etc. versehen kann, wird es wieder spannend. So könnte man nach Namen, Marken etc. filtern. Dennoch sieht man das recht selten.

  • […] Bei mir ist es so, dass ich mir über den Einsatz von Tags nicht wirklich viel nachdenke. Es sei denn jemand fragt mich danach. 😉 Also es ist quasi schon ein Automatismus, der für mich zum Bloggen genau so dazu gehört wie das vergeben eines Blog-Titels. […]

  • […] Manche Artikel gehören thematisch vielleicht in verschiedene Kategorien, bilden aber trotzdem Ergänzungen zu dem anderem Thema. Dann kann es sinnvoll sein zusätzliche Tags zu vergeben, die dann die Verbindung dieser Artikel möglich machen. Dem Leser werden so alle Artikel, die mit diesem Thema in Verbindung stehen zur Verfügung gestellt. […]

  • […] Vorweg: Gut zu wissen: Es war nicht nötig, sich Sorgen um Martin zu machen, er war nur auf einer Konferenz und hat den Webmasterfriday schlicht vergessen 😉 Das Thema ist diese Woche also die Sinnhaftigkeit von Tags beziehungsweise Schlagworten. […]

  • […] Woche geht es im Webmasterfriday um die Verwendung von Tags/Schlagworten für […]

  • […] Tagging ist übrigens ein Thema, dass auch bereits im WebmasterFriday behandelt wurde. Die anderen Beiträge zum Thema Tagging findet Ihr hier. […]

  • […] die Schlagwort-Worte bei WordPress sinnvoll ist und überhaupt genutzt wird? Ein alter Beitrag beim Webmasterfriday brachte mich nun dazu, auch einmal über dieses Thema zu […]

Einen Kommentar hinzufügen





Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Webmasterfriday Blogparade