Der Webmasterfriday ist eine Blogparade. Jeden Freitag wird ein Thema benannt. Wer mitmachen mag, schreibt einen Blogartikel über das Thema. Wer mit seinem Artikel auf der Homepage des WMF gelistet sein möchte, trägt die URL in das "Teilnahme-Feld" ein. Wenn am nächsten Freitag das neue Thema kommt, wandern die Beiträge ins WMF-Archiv. Die Teilnahme ist kostenlos, freiwillig und erfordert keine Anmeldung.

Wie macht ihr Eure Buchhaltung / Steuererklärung?

[Das folgende Thema wurde von Stanley Hinz vorgeschlagen, vielen Dank dafür.] Das heutige Thema hat nur indirekt mit dem Bloggen zu tun. Vielmehr dreht es sich um diejenigen, die sich mit Bloggen oder Affiliate-Marketing oder sonstigen Internet-Services selbständig gemacht haben. Für viele, die den Schritt in die Selbständigkeit gemacht haben, bemerken erst im LAufe der Zeit, dass es mehr zu tun gibt, als im Internet zu rödeln: Auch die tägliche Buchhaltung will gemacht werden. Denn die Steuerbehörde ist gnadenlos 🙂

Wie regelt ihr das? Woran muss man denken? Was sind die kniffeligen Fragen? Wie ist das mit der Umsatzsteuer für Amazon-, Affiliate- oder Google-Adsense-Einnahmen? Das ganze Thema kann leider ein ziemlicher Zeitfresser werden. Wie kann man die lästige Zeit minimieren? Womit organisiert ihr Eure Buchhaltung? Habt ihr Erfahrungen gamcht mit Software – und wenn, welche? Und bei der Steuererklärung? Lasst ihr das machen, oder macht ihr das selber?

Wie immer gilt: alle sind herzlich eingeladen, sich am Webmasterfriday zu beteiligen. Dafür einfach einen Artikel zum Thema schrieben und mit der folgenden URL verlinken:

http://www.webmasterfriday.de/blog/wie-macht-ihr-eure-buchhaltung-steuererklaerung

 

14 Beiträge

Einen Kommentar hinzufügen





Webmasterfriday Blogparade