Der Webmasterfriday ist eine Blogparade. Jeden Freitag wird ein Thema benannt. Wer mitmachen mag, schreibt einen Blogartikel über das Thema. Wer mit seinem Artikel auf der Homepage des WMF gelistet sein möchte, trägt die URL in das "Teilnahme-Feld" ein. Wenn am nächsten Freitag das neue Thema kommt, wandern die Beiträge ins WMF-Archiv. Die Teilnahme ist kostenlos, freiwillig und erfordert keine Anmeldung.

Wie geht es weiter mit dem Webmasterfriday?

So, das war eine lange Sommerpause. Aber nun geht es wie gewohnt weiter beim Webmasterfriday … oder?! Ich bin ehrlich gesagt etwas ins Grübeln geraten, ob das Format überhaupt noch zeitgemäß ist bzw. ob es Euch überhaupt noch interessiert. Die Artikelfrequenz vieler Blogs ist rückläufig (nicht nur bei Teilnehmern des WMF). Die gegenseitige Verlinkung ebenso. Sei es auch Angst vor Google-Abstrafungen, oder aus Faulheit, oder Neid oder warum auch immer. Wie seht ihr das? Macht der Webmasterfriday noch Sinn? Lohnt es sich, mitzumachen? Oder gibt es andere Möglichkeiten, das Ganze fortzuführen? Was ist der Kern des WMF, der Euch etwas bringt?

Ich werde mir jeden Artikel dazu gut durchlesen und dann überlegen, ob und wie das hier weitergeht. Bin gespannt …

Übrigens: die Besucherzahlen (unabhängig vom Donnerstag und Freitag, wenn das neue Thema kommt), sind stark rückläufig. Die Seiten hier haben bei Google keine guten Rankings – was auch logisch ist. Denn die Artikel haben außer dem Thema, das nur als Anriss mit einigen Fragen vorgestellt wird, keinen echten Inhalt. Google rankt sie daher nicht. Somit fehlt ein wesentliches Traffic-Standbein eines guten Blog. Hier der Screen:

Google Suchanfragen des WMF

Google Suchanfragen des WMF

Kurzum: der WMF hat nicht gerade viele Besucher – folglich werden kaum Besucher an die Teilnehmer weitergeleitet (so wie ursprünglich mal gedacht). Wie schätzt ihr das ein?

Auch dieses mal gilt natürlich: wer sich beteiligen möchte, schreibt einen Artikel zum Thema und verlinkt darin folgende URL:

http://www.webmasterfriday.de/blog/wie-geht-es-weiter-mit-dem-webmasterfriday

14 Beiträge

Einen Kommentar hinzufügen





Webmasterfriday Blogparade