Was ist „gut schreiben“?

Ein frohes und erfolgreiches Blogjahr 2013 🙂 Auch in diesem Jahr wird es stets Donnerstags ein Thema geben, dass dann am Freitag auf der Homepage des Webmasterfriday freigeschaltet wird. Hier das neue Thema:

Bloggen heißt schreiben. Klar, ein paar Bilder und oder Videos und Links lockern hoffentlich den Artikel auf. Aber der Kern des Bloggens liegt in aneinander gereihten Wörtern – oder eben dem, was zwischen den Zeilen steht. Wer beim Bloggen erfolgreich sein möchte, sollte gut schreiben. Aber was ist das – „gut schreiben„? Welche Regeln sollte man beachten? Wann ist das Lesen ein Vergnügen – und wann wird es zur Last? Habt ihr bestimmte Methoden oder Vorbilder? Lieber nur kurze Sätze, oder steigt mit der Tiefe des Inhaltes auch die Anzahl der Kommas? Gibt es Unterschiede zwischen dem ersten Absatz und dem Rest des Artikels? Oder gibt es Weiterbildungsangebote im Bereich „Bloggen“? Habt ihr da Erfahrungen?

Auch in diesem Jahr gilt: alle sind herzlich eingeladen, sich am Webmasterfriday zu beteiligen. Dafür einfach einen Blogartikel zum Thema schrieben und darin die folgende URL verlinken:

http://www.webmasterfriday.de/blog/was-ist-gut-schreiben

Übrigens haben wir inzwischen auch eine Webmasterfriday-faceBook-Gruppe. Wer mag, ist herzlich willkommen.

 

34 Beiträge

Einen Kommentar hinzufügen





Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Webmasterfriday Blogparade