Der Webmasterfriday ist eine Blogparade. Jeden Freitag wird ein Thema benannt. Wer mitmachen mag, schreibt einen Blogartikel über das Thema. Wer mit seinem Artikel auf der Homepage des WMF gelistet sein möchte, trägt die URL in das "Teilnahme-Feld" ein. Wenn am nächsten Freitag das neue Thema kommt, wandern die Beiträge ins WMF-Archiv. Die Teilnahme ist kostenlos, freiwillig und erfordert keine Anmeldung.

Verantwortung und Pflichten als Webmaster/SEO

[Das Thema in dieser Woche stammt von Andres (WordPress-Zone)] Als Webmaster hat man nicht nur gesetzliche Pflichten, sondern muss auch hin und wieder harte Entscheidungen treffen. Das kann manchmal eine regelrechte Gradwanderung zwischen Gut und Böse sein und im schlimmsten Fall sogar juristische Konsequenzen nach sich ziehen. Verantwortung trägt man auch gegenüber seinen Lesern und Besuchern.

Was ist also moralisch vertretbar oder absolut tabu und was noch legal? Gibt es auch ungeschriebene Gesetze im Internet zu beachten? Oder ist jedes Mittel, das zu mehr Traffic, Linkbaits oder zum schnellen Geld verdienen führt, legitim? Was meint Ihr dazu und wie sind Eure Erfahrungen und Ansichten? Wer sich mit einem eigenen Blog-Artikel beteiligen möchte, verlinkt bitte diese URL:

http://www.webmasterfriday.de/blog/verantwortung-pflichten-als-webmaster-seo

10 Beiträge

Einen Kommentar hinzufügen





Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Webmasterfriday Blogparade