Der Webmasterfriday ist eine Blogparade. Jeden Freitag wird ein Thema benannt. Wer mitmachen mag, schreibt einen Blogartikel über das Thema. Wer mit seinem Artikel auf der Homepage des WMF gelistet sein möchte, trägt die URL in das "Teilnahme-Feld" ein. Wenn am nächsten Freitag das neue Thema kommt, wandern die Beiträge ins WMF-Archiv. Die Teilnahme ist kostenlos, freiwillig und erfordert keine Anmeldung.

Seo-Plugins für WordPress – überflüssig oder sinnvoll?

Heute geht es mal wieder um ein typisches und beliebtes WordPress-Thema. Wir hatten das sicher schon mal hier im Webmasterfriday – und dennoch lohnt es sich, die Frage noch mal neu zu stellen. Denn die Zeit vergeht, WordPress entsickelt sich weiter und ebenso die Suchmaschine Google. Kurzum, es geht um das bzw. ein Seo-Plugin für WordPress. Braucht es das überhaupt noch? Welchen Vorteil bietet ein Seo-Plugin? Welche Möglichkeiten gewinnt man dadurch, die Wordpress nicht schon hat?

Habt ihr ein Seo-Plugin installiert? Warum? Weil es von anderen als „unabdingbar“ empfohlen wurde? Wie nutzt ihr es? Bringt es Euch bei Google und Co. bessere Rankings? Oder überprüft ihr das gar nicht? Lohnt es sich, dafür Geld zu investieren?

Wenn es ein Seo-Plugin sein soll, welches ist das Eurer Wahl? Warum würdet ihr es empfehlen? Der Seo-Plugin-Markt ist ja durchaus ein Schlachtfeld. Recherchiert ihr da groß im Vorfeld? Ist ein Umstieg überhaupt ohne weiteres möglich? Oder zerschießt man sich die Artikel, wenn man das Plugin abknipst?

Wie immer gilt: alle sind herzlich eingeladen, sich auch in dieser Woche am Webmasterfriday zu beteiligen. Dafür einfach einen (!!!) Artikel zum Thema schreiben, und darin die folgende Url verlinken:

http://www.webmasterfriday.de/blog/seo-plugins-fuer-wordpress-ueberfluessig-oder-sinnvoll

3 Beiträge

Einen Kommentar hinzufügen





Webmasterfriday Blogparade