Nutzt ihr noch Internet-Foren?

Eisy hat sich heute ein wenig in der guten alten Zeit gesuhlt. Dabei geht es unter anderem auch um die Entwicklung von  Kommunikationsformen im Internet. Ein Punkt ist mir dabei ins Auge gesprungen, den ich zum heutigen Webmasterfriday-Thema machen möchte: Wer nutzt eigentlich noch Foren? Und wofür? Informiert ihr Euch in Foren? Gebt ihr auch Tipps und helft anderen? Worin liegt der Vorteil gegenüber einem Blog? Was zeichnet ein gutes Forum aus?

Oder sind Foren nicht mehr zeitgemäß? Kann man zum Beispiel Trolle im eigenen Blog viel einfacher abschalten als in einem Forum? Diskutiert man in Foren leidenschaftlicher als in anderen Kanälen? Können Foren überhaupt mit Social-Media konkurrieren? Nervt es nicht eigentlich, dass man sich teilweise durch endlose Threads kämpfen muss, bis man die eine konkrete Antwort findet, nach der man gesucht hat?

Wie sinnvoll ist es eigentlich, aus Foren in Blogs zu verweisen? So nach dem Motto: diese Frage habe ich hier im Forum schon 100 x gelesen. Ich habe sie in einem Blogartikel beantwortet, siehe hier… Untergräbt man damit die Existenzberechtigung des Forums?

Vielleicht gibt es noch weitere Fragen, die mit dem Themenbereich „Internet-Foren“ zusammenhängen. Wie immer gilt: jede und jeder ist herzlich eingeladen, sich auch in dieser Woche am Webmasterfriday zu beteiligen. Dafür einfach einen Blogartikel zum Thema schreiben (oder vielleicht mal eine Forendiskussion starten???), und mit dieser URL verlinken:

http://www.webmasterfriday.de/blog/nutzt-ihr-noch-internet-foren

 

34 Beiträge

Einen Kommentar hinzufügen






Webmasterfriday Blogparade