Die wichtigsten WordPress Plugins

So, die Sommerpause ist vorbei. ich hoffe, ihr habt es alle gut überstanden und seid gestärkt auf Euren Blog-Arbeitsplatz zurückgekehrt 🙂

Das Thema in dieser Woche hatten wir schon mehrmals, aber es ändert sich ja auch im Laufe der Zeit: die WordPress-Plugins. Welche sind sehr wichtig? Wo haben neue, bessere Plugins die alten verdrängt. Welche Plugins sollten überhaupt zur Grundausstattung gehören? Was könnt ihr bei den Themen Rechstschreibung, Social Media, Blognavigation, Spambekämpfung, Suchmaschinenoptimierung etc empfehlen? Und welche weiteren Highlights gibt es? Was ist so richtig hilfreich, ob nun für Euch als Blogger oder für die Leser?

Wie immer gilt: alle sind herzlich eingeladen, sich am Webmasterfriday zu beteiligen. Dafür einfach einen Blogartikel zum Thema schrieben und die folgenden URL darin verlinken:

http://www.webmasterfriday.de/blog/die-wichtigsten-wordpress-plugins

Alle Beiträge sind dann ab morgen (Freitag) für eine Woche auf der Startseite des Webmasterfriday aufgelistet (in der Reihenfolge des Erscheinens). Am kommenden Donnerstag wird dann das neue Thema hier bekannt gemacht. Da ich aufgrund hohen Spam-Verkehrs die Artikel von Hand freischalte, kann es manchmal etwas dauern (freitags bin ich in aller Regel online, sollte also innerhalb von 10 Minuten geschehen). Manchmal gehen die Pingbacks aber nicht durch die Leitung. Dann empfehle ich, noch zwei/drei mal zu „aktualisieren“ oder die o.g. URL direkt in das Trackback-Feld von WordPress einzutragen. Meist klappt es dann.

Übrigens: ihr könnte auch gerne die Artikel von anderen Teilnehmern des Webmasterfriday verlinken, wenn Euch der Beitrag gefallen hat. Bloggen hat ja viel mit sozialer und thematischer Vernetzung zu tun 🙂

15 Beiträge

Einen Kommentar hinzufügen






Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Webmasterfriday Blogparade