Der Webmasterfriday ist eine Blogparade. Jeden Freitag wird ein Thema benannt. Wer mitmachen mag, schreibt einen Blogartikel über das Thema. Wer mit seinem Artikel auf der Homepage des WMF gelistet sein möchte, trägt die URL in das "Teilnahme-Feld" ein. Wenn am nächsten Freitag das neue Thema kommt, wandern die Beiträge ins WMF-Archiv. Die Teilnahme ist kostenlos, freiwillig und erfordert keine Anmeldung.

Bloggen in der Sommerpause – lohnt sich das überhaupt?

Wir befinden uns mal wieder im tiefsten Sommerloch. Das Wetter ist so schlecht, dass auch der letzten seine Sachen zusammenrafft und sich in den Urlaub verabschiedet. Zuhause bleiben nur die, die arbeiten müssen – oder Misantropen, die das Wetter genießen. Also: kaum Leser, kaum Feedback oder Reaktionen… Lohnt es sich da überhaupt zu bloggen? Verschenkt man nicht das Potential, wenn man es in so einer Flautenzeit rausschießt. Oder ist es gerade jetzt die richtige Zeit, weil so wenig los ist, dass man nun gerade Aufmerksamkeit bekommen kann?

Oder ist das alles viel zu strategisch für Euch? Bloggt ihr einfach, weil ihr es Blut habt – egal, welche JAhreszeit und egal wie viele Leser kommen oder kommentieren? Wenn ihr wider alle Umstände dennoch bloggen wollt, dann wäre das ein gutes Thema 🙂

Wie immer gilt: alle sind herzlich eingeladen, sich auch in dieser Woche am Webmasterfriday zu beteiligen. Dafür einfach einen (!!!) Artikel zum Thema schreiben, und darin die folgende Url verlinken:

http://www.webmasterfriday.de/blog/bloggen-in-der-sommerpause-lohnt-sich-das-ueberhaupt

13 Beiträge

Einen Kommentar hinzufügen





Webmasterfriday Blogparade