Der Webmasterfriday ist eine Blogparade. Jeden Freitag wird ein Thema benannt. Wer mitmachen mag, schreibt einen Blogartikel über das Thema. Wer mit seinem Artikel auf der Homepage des WMF gelistet sein möchte, trägt die URL in das "Teilnahme-Feld" ein. Wenn am nächsten Freitag das neue Thema kommt, wandern die Beiträge ins WMF-Archiv. Die Teilnahme ist kostenlos, freiwillig und erfordert keine Anmeldung.

Blog auf SSL / HTTPS umstellen?

Vor einiger Zeit hat Google im Zusammenhang mit der NSA-Affäre bekannt gegeben, dass man die Umstellung auf SSL bzw. HTTPS – also eine verschlüsselte Auslieferung der Website-Inhalte – befürwortet und solche Seiten eventuell ein wenig im Ranking bevorzugen würde („wird Rankingfaktor„), siehe Google-Blogpost „HTTPS as Ranking-Signal„. Einige übereifrige Seos haben sofort alles umgeschaltet und wundern sich nun, warum sie nicht überall auf Platz 1 ranken 😀 Nein, Spaß beiseite. Wie schätzt ihr das mit der SSL Umstellung ein? Betrifft es Euch?  Bietet ihr Euren Lesern sensible Daten, die niemand anderes lesen können soll? Oder bekommt ihr von Euren Lesern sensible Daten, die man auf dem Übertragungsweg schützen müsste? Wo und wann ist der Einsatz von SSL überhaupt sinnvoll? Lohnt es sich – denn immerhin kostet so ein Zertifikat ja einiges. Ist die öffentlichkeitswirksame Offensive pro SSL eine gute und richtige Initiative? Oder verfolgt Google eigene Interessen, die eher wenig mit dem Schutz der User zu tun haben? Wer muss eigentlich wen wovor schützen?

Wie immer gilt: alle sind herzlich eingeladen, sich auch in dieser Woche am Webmasterfriday zu beteiligen. Dafür einfach einen Blogartikel zum Thema schreiben und darin die folgende URL verlinken:

http://www.webmasterfriday.de/blog/blog-auf-ssl-https-umstellen

5 Beiträge

Einen Kommentar hinzufügen





Webmasterfriday Blogparade